Stacks Image 3465
Stacks Image 3756
"Wachstum ist hier das richtigere Wort als Therapie.
Wachstum: spontaner, lebendiger, glücklicher zu sein.
Deinen eigenen Kern mehr wertschätzen.

Halberledigtes vollenden und neue Schritte riskieren."
(Bruno-Paul de Roeck)
Ich heiße Julia de las Heras und lebe mit meiner Familie in Mörfelden-Walldorf.

Schon als Jugendliche kam ich durch meine Mutter in Kontakt mit verschiedenen Entspannungsübungen und Meditationstechniken. Nach meinen Biologiestudium, machte ich 2004 die Weiterbildung zur Entspannungstrainerin. Die Schwerpunkte lagen hier bei der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen, Fantasiereisen, Meditation, Tao Yoga nach Mantak Chia und dem Autogenen Training für Kinder und Erwachsene.
Seit dieser Zeit biete ich verschiedene Entspannungsmethoden in Kursen, sowie auch für Einzelne an. Inzwischen gehören Entspannung und Mediation schon seit vielen Jahren zu meinem Leben, sie geben mir Halt und sind für mich eine wichtige Quelle für Kraft, Ruhe und Wohlbefinden. Es macht mir viel Freude Entspannung zu vermitteln und auf den unterschiedlichen Wegen zur Stressbewältigung und Ruhe zu begleiten.
.
Meine therapeutische Ausbildung absolvierte ich am Gestalt-Institut Frankfurt (GIF).
Seit 2014 arbeite ich nun als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis und begleite Einzelne und Gruppen.
Therapie verstehe ich nicht so sehr als Behandlung, vielmehr als ein gemeinsames Suchen und Entdecken von neuen Wegen, die allein schwer zu finden und zu beschreiten sind. Mir geht darum, die eigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren
und Selbstvertrauen und Lebensfreude zu gewinnen.
Ich begleite Sie gerne ein Stück auf Ihrem persönlichen Weg.

Aus- und Weiterbildungen zur
  • Entspannungstrainerin/- therapeutin an der Deutsche Paracelsusschule (DPS)
  • 4- jährige Gestalttherapie- Ausbildung am Gestalt-Institut Frankfurt (GIF)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Kursleiter Entspannung für Kinder an der Akademie Gesundes Leben
Regelmäßig besuche ich Seminare zu verschieden Themen, beispielsweise zu..
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit
  • MBSR (mind based stress reduction) nach John Kabatt-Zinn
  • Meditation und Entspannung
  • Gruppentherapie
  • Selbstwert, Angst und Lebenslust
  • Rituale